Chinesisch Neujahr





Mitte Februar haben wir Chinesisch Neujahr, das größte Familienfest hier in Taiwan, gefeiert. Amy und Anna haben im Kindergarten im Vorfeld viel von Traditionen, Bräuchen und Geschichten zu Chinesisch Neujahr gelernt und uns so einiges beigebracht, was wir noch nicht wussten :). Auch gebastelt haben sie vieles. Amy hat in diesem Jahr sogar ein Schild mit chinesischen Schriftzeichen geschrieben, um an unsere Türe zu hängen.
Die Feiertage haben wir in Taipeh in unserer früheren Wohnung verbracht, die gerade leer steht. Unsere früheren Nachbarn aus Taipeh hatten uns eingeladen mit ihnen zusammen zu feiern. Wir haben viel leckeres Essen gegessen, Spiele gespielt, ein kleines Feuerwerk gemacht… Auch als Familie haben wir zwischendurch einen kleinen Ausflug zu einem Park gemacht, in dem wir früher immer wieder waren. An einem Abend waren wir zusammen mit einem von Joachims Studenten, der gleichzeitig einer von Annas besten Freunden ist ;), auf einem Nachtmarkt. Seine Eltern haben auf dem Nachtmarkt einen Stand, so dass er dort groß geworden ist und alles ganz genau kennt. Wir haben dort gegessen und Amy und Anna haben Spiele gespielt. Auch in unserer früheren Kirche waren wir. Es war schön so viele Freunde wieder zu sehen. Alles in allem war es ein bisschen wie nach Hause kommen…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.