Weihnachten






An Heiligabend haben wir, wie auch die letzten Jahre, zusammen mit unseren deutschen Kollegen einen deutschen Heiligabend Gottesdienst in Taipeh veranstaltet. Wir waren ca. 60 Leute und es war schön, auf deutsch Heilig Abend zu feiern. Nach dem Gottesdienst sind wir nach Hsinchu zurück gefahren (ca. eine Stunde), wo unsere deutschen Kollegen und einige andere Leute, die auch im Gottesdienst waren, mit zu uns nach Hause gekommen sind um gemeinsam zu feiern. Wir haben zusammen Schnitzel gegessen und sind gemütlich zusammengesessen mit Punsch und Plätzchen. Obwohl wir uns gegenseitig teilweise noch nicht gekannt haben, war es eine sehr schöne Atmosphäre.
Am ersten Weihnachtstag gingen Amy und Anna morgens wie gewöhnlich in den Kindergarten, denn Amy wollte das Wichteln nicht verpassen. Abends haben wir dann schließlich als Familie Weihnachten gefeiert. Wir haben gemütlich gegessen, zusammen gesungen, die Weihnachtsgeschichte gelesen und Bescherung gemacht, worauf die Kinder schon lange gewartet hatten…


Kommentare

Weihnachten — 1 Kommentar

  1. Hallo ihr vier,

    wunderschöne Bilder man sieht, dass ihr euch wohlfühlt in eutem zu Hause. Es ist schön zu hören, dass ihr so viele mit in euer Leben hineinnehmt um zu zeigen was euch wichtig ist. Wir freuen uns mit euch, wenn ihr ab Juni zu fünft seid,hoffen dass es dir gutgeht Simone, und wünschen euch alles Gute und Gottes Segen.
    Es war schön letzten Sommer wieder Zeit mit euch verbracht zu haben.
    Nächstes Wochenende haben wir hier bei uns ein volles Haus und feiern dann Pauls runden Geburtstag, wir freuen uns schon drauf wenn wieder mal alle zusammen sind,da auch Melody mitkommt.
    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald
    Heide mit Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.